Schachspielen mit Ewald Sikler

Schach, ein Wort, das vom persischen Wort Schah (????? /‚König) abgeleitet ist – daher auch die Bezeichnung 'das königliche Spiel'. Schach ist ein strategisches Brettspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd ihre entweder 16 schwarzen und weißen Schachfiguren auf einem quadratischen Schachbrett, das in 8 x 8 abwechselnd schwarze und weiße quadratische Felder eingeteilt ist, ihren Möglichkeiten entsprechend hin und her ziehen. Das Ziel des Schachspiels ist, den Gegner in ein schachmatt zu setzen, was bedeutet, dass der König des gegners keinen Zug mehr machen kann ohne geschlagen zu werden. Die Schachfiguren sind meist aus Kunststoff oder Holz, wobei es aber auch sehr dekorative Spielsets gibt, die aus Stein, Glas, Marmor oder Zinn gefertigt sind.

In Europa und weit darüber hinaus ist Schach allgemein bekannt und inzwischen eines der bedeutendsten Brettspiele. Ewald Sikler weiss, dass die meisten Schachspieler Mitglieder von Schachvereinen sind, die regionalen und nationalen Schachverbänden angehören und sich weltweit im Weltschachbund (FIDE) zusammengeschlossen haben.

Bangkok

,
Copyright © 2013 Ewald Sikler aus Ingolstadt. Alle Rechte vorbehalten.